Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. In Zeiten der Corona Pandemie sind wir m.E. alle gefordert, im Rahmen unserer Möglichkeiten einen - wenn auch noch so kleinen - Beitrag zur Bekämpfung der Verbreitung der Virusse und  zur Überwindung deren Folgen zu leisten.

Das Bayerische Staatsministerium Für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie hat in Abstimmung mit der Bundesregierung u.a. Überbrückungshilfen für die von der SARS-CoV-2 geschädigten kleine Unternehmen und Soloselbständige bereitgestellt. Dass dieses tatsächlich so kurzfristig und pragmatisch wie angekündigt erfolgte, verdient Dank und Anerkennung.

Umso mehr sehen wir von: homesitter-plus, Die Haushüter uns in der Verantwortung auch etwas zu tun:

  • Weitergabe der Steuersenkung - selbstverständlich haben wir trotz des dramatischen Umsatzeinbruchs  im ersten Halbjahr 2020 ab 01.Juli unsere Preise analog der Steuersenkung reduziert siehe: https://www.homesitter-plus.eu/preisliste.html.
  • Ergänzung der Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen - Das Rücktrittsrecht § 3.4)  haben wir wie folgt erweitert: Sollte wegen der COVID-19 Pandemie das Reisen in dem  ursprünglichgeplanten Europäischen Urlaubsland nicht möglich sein, so vereinbaren beide Parteien, dass die ausstehenden Leistungen und Zahlungen zu einem späteren Zeitpunkt geleistet werden. Der spätere Zeitpunkt soll innerhalb der dem Vertragsbeginn folgenden 12 Monaten liegen siehe:  https://www.homesitter-plus.eu/allgemeine-gesch%C3%A4ftsbedingungen.html

Wir wünschen allen unseren Kunden, Mitarbeitern und Branchenkollegen alles Gute für die Zukunft und 
bleiben Sie gesund.

Hans-Peter Reiss

 

RSS Modul